News

beleuchtete Fussgängerstreifen

EVP-Grossrat Chris­toph Hoch­uli for­dert mit einem Vor­stoss den Regie­rungs­rat auf, ein Pilot­pro­jekt mit geziel­ter Beleuch­tung von Fuss­gän­ger­strei­fen durch­zu­füh­ren, wel­che mit Bewe­gungs­mel­dern ein- und aus­ge­schal­tet wer­den.

Auf Fuss­gän­ger­strei­fen pas­sie­ren immer wie­der Ver­kehrs­un­fälle. Gute Sicht­ver­hält­nisse und eine effek­tive Beleuch­tung sind ent­schei­dend für die Ver­kehrs­si­cher­heit, ins­be­son­dere in der Däm­me­rung und in der Nacht. Eine qua­li­ta­tiv gute Stras­sen­be­leuch­tung bei Fuss­gän­ger­strei­fen hilft Motor­fahr­zeug­fah­re­rin­nen und -fah­rer, Per­so­nen auf mög­lichst grosse Ent­fer­nung zu erken­nen und recht­zei­tig zu rea­gie­ren.

Es gibt ver­schie­dene Tech­ni­ken, bei wel­chen Fuss­gän­ge­rin­nen und Fuss­gän­ger im Annä­he­rungs­be­reich von Fuss­gän­ger­strei­fen von einem Bewe­gungs­mel­der erfasst wer­den und eine LED-Beleuchtung den Fuss­gän­ger­strei­fen, die Annä­he­rungs­be­rei­che und eine all­fäl­lige Mit­tel­in­sel gezielt erhellt. Nach dem Ver­las­sen des Annä­he­rungs­be­reich auf der ande­ren Stras­sen­seite wird die gezielte Beleuch­tung wie­der aus­ge­schal­tet oder gedimmt. Es gibt auch Modelle, wel­che mit von Solar­pa­neln pro­du­zier­tem Strom funk­tio­nie­ren.

Im Kan­ton Basel-Stadt sind Fuss­gän­ger­strei­fen je nach Stand­ort unter­schied­lich gut beleuch­tet, aller­dings nur mit der all­ge­mei­nen Stras­sen­be­leuch­tung, die aber weni­ger spe­zi­fisch die Auf­merk­sam­keit wecken als gezielte Beleuch­tungs­sys­teme. Des­halb for­dert EVP-Grossrat Chris­toph Hoch­uli mit dem heute ein­ge­reich­ten Vor­stoss den Regie­rungs­rat auf, ein Pilot­pro­jekt mit gezielt beleuch­te­ten Fuss­gän­ger­strei­fen an meh­re­ren Orten im Kan­ton Basel-Stadt durch­zu­füh­ren.

Link Oberflur_Beleuchtungssystem: https://www.ledpedestriancrossing.com/apl-smart
Link Unterflur-Beleuchtungssystem: https://www.trauffer-group.ch/de/mapa.html